Astrologie: Wahrheit oder Humbug?

SternzeichenRadio Freirad. Mittwoch, 18. Dezember 2019. 15-16 Uhr

Seit Menschengedenken ziehen uns die Sterne in ihren Bann. Dass Menschen lange angenommen haben, dass Himmelskörper das Leben auf der Erde beeinflussen, ist zunächst nicht ganz abwegig. Schließlich gibt es durchaus physikalische Einflüsse auf die Natur, wie etwa bei den Gezeiten. Astronomie und Astrologie waren über Jahrhunderte eng miteinander verbunden. Beeinflussen die Sterne unsere Persönlichkeit – oder gar unsere Zukunft? Astrologen und Naturwissenschaftler finden da keinen gemeinsamen Nenner. Eine Radio-Sendung der 5. Klasse der Kreativferrari Innsbruck. weiterlesen

“In den leeren Spiegeln” …

… ist eine Sonder-Ausstellung im Volkskunstmuseum. Die Ausstellung ist eine Dokumentation der verlassenen Künstlerwohnung von Wolfram Köberl. Aber eigentlich ist sie viel mehr: einzigartige Fotos, reflektiert in zahlreichen leeren Spiegeln, gelungene Zeichnungen von Reem, einer Schülerin des Gymnasiums in der Au sowie Installationen und tiefsinnige, berührende Texte, die im Rahmen eines zweijährigen Projekts entstanden sind. Die Künstlerin, Fotografin und Kunsterzieherin Carmen Brucic führte gemeinsam mit zwei Schülerinnen persönlich durch die Ausstellung.

weiterlesen

Nikolaustag

Auch heuer füllte der Nikolaus am 6. Dezember unsere Weidenkörbe mit Äpfeln, Mandarinen und Nüssen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Firma INTERSPAR/Sillpark für die köstlichen Gaben! Die Schülerinnen und Schüler haben sich gefreut und alles genüsslich verspeist. – Team der Ernährungswirtschaft/Regina Haslwanter, Fachvorständin

Bald ist Weihnachten

WeihnachtskekseDie ersten Kekse sind die Besten! Die Schülerinnen der 1AHW sind sichtlich stolz auf ihre selbst gemachten Köstlichkeiten und werden sie höchstwahrscheinlich noch vor Weihnachten genüsslich verzehren. Ihre Lehrerin Sara Stern und die PHT-Studentin Victoria Fuchs sind ebenfalls begeistert.

“Von Herz zu Herz” …

… lautet das diesjährige Projekt der Wirtschaftswerkstatt der 3 AFW. Ziel ist es, ein „Gutes Besserungsbuch“ für kranke Menschen herauszugeben. Unsere Intention: kranken Menschen in ihrer schwierigen Lebensphase ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Bilder werden von VolksschülerInnen, SchülerInnen Neuer Mittelschulen wie auch der Sonderschule gemalt. Der Reinerlös des Projektes geht an die Österreichische Krebshilfe Tirol.

Und Action!

Wir SchülerInnen der 2DHW hatten die besondere  Chance, bei einer professionellen Fernsehproduktion für einen Landkrimi vor der Kamera zu stehen. Im Zuge einer Kooperation zwischen ZDF und ORF durften wir in die Rollen von Statisten schlüpfen. Der Dreh fand am Flughafen Innsbruck statt und trotz Regen schlugen wir uns wacker.  Der Drehtag war für uns eine tolle Erfahrung; auf das Ergebnis, das im Herbst 2020 im Fernsehen zu sehen sein wird, darf man sich auf jeden Fall jetzt schon freuen. – 2DHW/Gruppe 2

Interessante Betriebsführung

Stapf-Exkursion
HLM 4-Mädels besichtigen Fa. Stapf

Gemeinsam mit unserer Lehrerin des fachpraktischen Unterrichts Frau Chapman besichtigten wir die Firma Stapf in Wörgl. Eine ehemalige Modeferrari-Schülerin arbeitet in der Designabteilung. Sie führte uns durch den Betrieb und erklärte uns ausführlich die einzelnen Abteilungen. Auch Strickmeister Otto hat sich sehr viel Zeit für uns genommen, uns jede Maschine gezeigt und uns Materialien für unseren künftigenUnterricht geschenkt. Vielen Dank! – 4HLM